Vivid’s Newest Hottie

A.J. Bailey unterschrieb kürzlich einen Exklusivvertrag mit der Vivid Entertainment Group. Nach einer Auszeit, in der sie ihr Studium mit dem Master in Museum and Gallery Studies abschloss, freut sich die blauäugige Blonde, wieder zurück im Geschäft zu sein: „Ich liebe es. Ich hatte nie so viel Spaß in meinem Leben, wie in der Zeit in der ich Porno machte“, sagte sie.

Bailey, die schon mit Regisseuren wie Michael Ninn gearbeitet hat, wird uns im kommenden Jahr mit 7 Filmen bezaubern. Obwohl sie zuvor nur Girl/Girl-Szenen gedreht hatte, wird sie in ihrem Vertrag mit Vivid viele Boy/Girl-Szenen machen. „Ich wollte unbedingt zu Boy/Girl wechseln und ich wollte einen Vertrag in dem ich das machen kann, also hab ich mich dran gemacht das zu tun. Ich denke ich war einfach zur richtigen Zeit am richtigen Ort“, sagte das Starlet. „Ich vertraue Vivid. Wir wollen einfach nur verdammt heißen Sex!“

 

********************

********************


A.J. Bailey signed an exclusive performance contract with Vivid Entertainment Group lately. After taking a timeout to earn her Master’s in Museum and Gallery Studies, the blue-eyed blonde is happy to be back in the business: „I love it. I never had so much fun doing something in my life as when I did porno“, she said.

Bailey, who has already worked with directors like Michael Ninn is about to bewitch us with seven movies in the coming year. Although previously she did only girl/girl scenes, she is up to do lots of boy/girl scenes in her contract with Vivid. „I really wanted to move to boy/girl and I really wanted to get a contract to do that, so I set out to do that right away and I guess I was in the right place at the right time“, the starlet said. „I trust Vivid. We just want to have some hot fucking sex!“

Das könnte Dich auch interessieren...