Digital Playground Signs Adrianna Lynn



Nachdem sich Jana Cova und Teagan Presley von Digital Playground verabschiedet hatten, gab es seitens des Labels ein paar Löcher zu füllen. Nachdem sie erst vor einem Monat Stoya unter Vertrag nahmen, haben sie bereits einen neuen Star auf der Liste: Adrianna Lynn.

Wie es scheint, findet die Ära der Blondinen bei Digital Playground, die sich durch ihr Aushängeschild Jesse Jane definiert hatten, bald ein Ende. Mitverantwortlich dafür ist auch Robby D, der das Label insofern vorangebracht hat, als das es nun auch den alternativen Markt anspricht.

Adrianna, die selbst früher Tattoo-Artist war, bricht nun mit ihren Körperverzierungen die Linie der blonden Superstars erst recht. „Ich weiß, dass mein Aussehen alles andere als traditionell ist. Das Studio ist aber grandios in ihrer Kreativität und scheut nicht davor, Risiken einzugehen, indem sie an die Grenzen gehen und den wahren Wert einer Darstellerin erkennen. Das bedeutet sehr viel.“

***********************************************************

With the departure of Jana Cova and Teagan Presley, Digital Playground has a few holes to fill. After signing Stoya just a month ago, they have another contract girl on their roster named Adrianna Lynn.

Seems like an era of blondes found an end at Digital Playground whose image has been defined by figurehead Jesse Jane. This could be the mark of Robby D who has expanded the studio to become a major player in the ‚beyond the feature‘ market.

Adrianna, who’s a former tattoo artist herself, breaks the line of blonde superstars completely. „I know my look is anything but traditional however, the studio is superlative in their creativity, not afraid to take risks by pushing the envelope and discover the true prize in the new girl and this says a lot.

Das könnte Dich auch interessieren...