Mariah Carey vs Mary Carey

Sängerin Mariah Carey versucht das Vorhaben der Pornodarstellerin Mary Carey, ihren Künstlernamen schützen zu lassen, zu verhindern.

Laut Carey argumentierten Mariahs Anwälte in einem Schreiben, dass aufgrund der Tatsache, Marey Careys Filme würden auch Musik beinhalten, eine Verwechslung der Schutzmarken durchaus möglich wäre.

Carey, welche ihren Namen seid Anbeginn ihrer Karriere vor über vier Jahren trägt, erzählt AVN.com: „Es ist sehr lustig, dass eine bekannte Musikerin wie Mariah befürchtet, ihre Fans könnten anstatt der Platte „The Emancipation of MiMi“ eine Mary Carey DVD kaufen, nur weil sie die Namen verwechseln.“

 

**********************************************

Popular singer Mariah Carey is trying to put a stop to adult starlet Mary Carey’s attempt to trademark her name.

According to Carey, Mariah’s lawyers argued in an opposition letter that since Mary Carey’s films might include music, „confusion between your client and her Mary Carey trademark and our client Mariah Carey trademark is therefore likely.“

Carey, who has been using her name since she started in porn more than four years ago, told AVN.com: „It seems humorous that a musician as popular as Mariah feels her millions of fans might purchase a Mary Carey adult DVD instead of a copy of „The Emancipation of MiMi“ because they are confused by the name.“

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar